TherapeutInnen gesucht

Der Verein „Leben mit Autismus Bonn und Rhein-Sieg-Kreis e.V.“
sucht für seine Autismus-Ambulanz an den Standorten Bonn und Rheinbach zum nächstmöglichen Termin

eine(n) Psychologin/Psychologen
eine(n) Autismustherapeutin/Autismustherapeuten

Nähere Informationen erhalten Sie bei Interesse auf der Homepage des Vereins
oder über die Stellenangebote, die als PDF-Dateien zur Verfügung stehen:

Stellenangebot PsychologIn
Stellenangebot AutismustherapeutIn

 

Advertisements

Wir melden uns zu Wort am UN – Weltautismustag 2010

Eine Aktion des Vereins „Leben mit Autismus Bonn und Rhein-Sieg-Kreis e.V.“ zur Informationsveranstaltung am 20. März 2010 in der Johannes-Schule in Bonn anlässlich des Welt-Autismus-Tages.

Am 20. März findet in Bonn eine Informationsveranstaltung anläßlich des Weltautismustages 2010 der Vereinten Nationen statt. Diesen Rahmen wollen wir Eltern von den Bonner Elternselbsthilfegruppen nutzen, um der Öffentlichkeit eine Vorstellung zu vermitteln, was bei uns im Lande in die Wege geleitet werden kann und soll, um die Chancen für eine gelungene Integration autistischer Menschen zu verbessern. Denn vielfach fehlt es nicht an gutem Willen, sondern an einer Vorstellung davon, mit welchen Maßnahmen notwendige Hilfe gegeben werden kann.

Um besser einschätzen zu können, welche der ausgewählten Anregungen bzw. Forderungen eine Basis in der Elternschaft haben, bitten wir Sie, sich einige Minuten Zeit zu nehmen, um zu überlegen, welchem der folgenden Aufrufe Sie sich ansschließen wollen. Danach schicken Sie uns Ihre Antworten bitte per Druck auf die Taste „Meine Aufrufe abschicken“. Diese Gelegenheit besteht noch bis zum 18. März 2010. Bite informieren Sie auch Ihre Bekannten, insbesondere Eltern von autistischen Kindern über diese Aktion !

Quelle: Leben mit Autismus Bonn und Rhein-Sieg-Kreis e.V. – Wir melden uns zu Wort

Aufruf zum Welt-Autismus-Tag 02.04.2010

Aufruf zum Welt-Autismus-Tag am 02.April

 

Der Verein Leben mit Autismus Bonn und Rhein-Sieg-Kreis e.V.
ruft alle Betroffene, Angehörige, Vereine, Selbsthilfegruppen, Freunde dazu auf, diesen Informationstag wie nie zuvor in Deutschland zu nutzen.

Gehen wir an diesem Tag von 14.00 – 16.00 Uhr jeder für sich, aber doch gemeinsam in unsere Städte und informieren wir die Bürger über Autismus.
Machen wir die Bevölkerung auf unsere Probleme aufmerksam.

Stellt euere Organisationen vor und verteilt die von uns auf der Homepage
eingestellten Informationsblätter (www.lebenmitautismus.de).

Alle die an dieser Aktion teilnehmen, melden sich bitte vorab per email bei uns an,
so dass alle wissen wer und wo an diesem Tag über Autismus informiert.
Wir werden alle Teilnehmer auf unserer Homepage veröffentlichen und auch
die Presse schon im Vorfeld über unsere Aktion in Kenntnis setzen.

Nur durch Information können wir die Bevölkerung über Autismus aufklären
und auf unsere Probleme aufmerksam machen.
Helft mit, die Situation der autistischen Menschen in unserem Land zu verbessern.

Quelle:  Leben mit Autismus Bonn und Rhein-Sieg-Kreis e.V.