Metropolis – Ich sehe was, was du nicht siehst

n wenigen Minuten kommt auf ARTE in der Sendereihe „Metropolis“ ein Bericht über die zur Zeit in Kassel laufende Ausstellung autistischer Künstler

Ich sehe was, was du nicht siehst

Wenn Autisten künstlerisch arbeiten, schaffen sie Einblicke in die Welt wie sie sie wahrnehmen und erleben. Dann finden sie eine Form sich auszudrücken. In Kassel findet jetzt die erste große Werkschau autistischer Künstler aus ganz Deutschland statt…

weiter 

 

Die Sendung wird am Sonntag, den 06. Juni 2010 um 18.15 Uhr
und am Freitag, den 11. Juni 2010 um 8.00 Uhr wiederholt.

Weitere Informationen über die Ausstellung autistischer Künstler,
die vom 29.05.2010 bis zum 20.06.2010
in der documenta  in Kassel stattfindet, 
bieten die Webseiten der Initiative akku von Autismus Deutschland e.V.
und der Werkschau „Ich sehe was, was du nicht siehst“ .

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s