My name is Khan

Bollywood und Asperger-Syndrom, passt das zusammen?

Zugegeben, ich war zuerst skeptisch, als ich im Rahmen der Filmfestspiele Berlin
von dem Film „My name is Khan“ las, der ab 10. Juni 2010
in den deutschen Kinos laufen wird.

Bollywood-Filme sind laut, schrill, bunt und kitschig, zumindest aus meiner Sicht.
Der Inhalt ist in der Regel Nebensache, geht es doch in erster Linie um eine Liebesgeschichte, welche mit viel Musik und Tanz untermalt wird.

„My name is Khan“ ist auch eine Liebesgeschichte, eben ganz typisch Bollywood.
Aber das Thema ist in diesem Fall anders als sonst, denn es geht um einen jungen Mann mit Asperger-Syndrom, der aufgrund seiner Verhaltensauffälligkeiten in der Zeit der Anschläge vom 11. September unter Verdacht gerät, ein Terrorist zu sein.

Neugierig gemacht hat mich neben der filmischen Auseinandersetzung mit dem Thema Asperger-Syndrom ein Filmbericht von Peter Schmidt (selber Asperger-Autist), der „My name is Khan“ bereits gesehen und sich in vielen Punkten in dem Film wieder gefunden hat.

Auf Grund dessen habe ich mir nun den Trailer angeschaut, der auf der Webseite zum Film http://www.mynameiskhan.de zu finden ist und bin zu dem Entschluss gekommen, mir den Film im Juni auf jeden Fall anzuschauen.

Advertisements

2 Gedanken zu „My name is Khan

  1. Am Dienstag habe ich mir den Film gemeinsam mit meinem Sohn angesehen.
    Ein wenig überzogen empfand ich die Bewegungen des Hauptdarstellers, erinnerten sie mich doch sehr an jene von Dustin Hoffmann in dem Film „Rainman“.
    Aber abgesehen davon war der Film sehenswert. Viele Situationen erinnerten mich an Dinge, die ich selber erlebt habe und auf Grund dessen sehr gut nachvollziehen konnte.

  2. Pingback: Tweets that mention My name is Khan « Meine Welt ist anders – Leben mit dem Asperger-Syndrom -- Topsy.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s