Ich bin Autistin – Weblog über das Asperger-Syndrom bei Frauen

Seit gestern gibt es parallel zu diesem Blog eine neue Seite, die sich ausschließlich mit dem Thema Asperger-Syndrom bei Frauen beschäftigt.

Ich bin Autistin – Asperger-Syndrom bei Frauen

Es gibt viel zu wenig Informationsmaterial und entsprechende Fachliteratur, die diesen speziellen Bereich im Autismus-Spektrum thematisiert. Dabei erhalten viele Frauen erst im Erwachsenenalter die Diagnose Asperger-Syndrom.

Ich möchte möglichst viele und interessante Informationen, Erfahrungsberichte, Links und Hinweise zu Veranstaltungsterminen sammeln, um dem Thema Asperger-Syndrom bei Frauen eine Plattform zu bieten, nicht zuletzt auch deshalb, weil ich selber Asperger-Autistin bin und erst vor zwei Monaten – mit 47 Jahren – die Diagnose „Asperger-Syndrom“ bekam.

4 Gedanken zu „Ich bin Autistin – Weblog über das Asperger-Syndrom bei Frauen

  1. hallo !
    habe auch die diagnose asperger syndrom.
    bin 46 jahre und hatte schwere probleme als kind.
    wäre am erfahrungsaustausch interessiert.

  2. Hallo Andrea, darf ich fragen bei was für einem arzt du warst um die Diagnose zu erhalten ? und welche Anzeichen für ihn ausschlaggebnd waren um den Befund zu erheben ?
    liebe Grüße Melanie

  3. Aber es ist gar nicht so einfach, Informationen ausserhalb des englischsprachigen Raums über das Aspergrer-Syndrom bei Frauen zu bekommen.
    In England gibt es jede Menge Fachliteratur, Bücher, Zeitschriften, Webseiten, Vereinigungen sowohl über als auch von Autistinnen. In Deutschland ist das Ergebnis fast null. Dabei gibt es in Deutschland sicher genauso viele Frauen mit Asperger-Syndrom.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s