Der Geschmack von Schnee – Snow Cake

Am 20. Dezember 2009 zeigt das Erste um 23.50 Uhr unter der Rubrik „dasFilm Festival“ den Film „Snow Cake“.

Erzählt wird die Geschichte eines Mannes, der einer autistischen Mutter die Nachricht des  Todes ihrer Tochter  persönlich überbringen möchte, weil er sich schuldig fühlt an dem Unfall, durch den das junge Mädchen ums Leben gekommen ist und der durch das aktuelle Geschehen wieder mit seiner eigenen Vergangenheit konfrontiert wird.

Weitere Informationen über den Inhalt des britisch-kanadischen Films aus dem Jahr 2006  „Der Geschmack von Schnee -Snow Cake“ gibt es auf der Homepage „Das Erste online“.

4 Gedanken zu „Der Geschmack von Schnee – Snow Cake

  1. Gestern Abend habe ich diesen Film gesehen, er hat mir sehr gut gefallen. Ich glaube, er trägt dazu bei, das man dieses Thema besser versteht.
    Ich werde ihn mir gleich nochmal in Ruhe ansehen.
    Grüße
    Eva

  2. Hallo, ich habe gerade „Snow Cake“ gesehen, und bin vollauf angetan und begeistert von diesem Film über so ein sensibles Thema, wie „Autismus“. Die Begleitmusik dazu hat mir auch sehr gefallen..

    Kann behaupten, dass ich den Schnee liebe, also auch den „Snow Cake“. (Dieser Titel war auch der Grund, wieso ich mich gerade heute für diesen Film entschied, denn er machte mich neugierig und ich bin froh, ihn gesehen zu haben.) ;o)

  3. Hallo,

    ich habe diesen Film gestern gesehn und muss sagen.
    Ich bin begeistert.
    In höchster Weise verzaubert und fasziniert.
    Dieser Film hat etwas zerbrechlich Sensibles und strahlt doch unglaubliche Stärke und Lebensmut aus.

    Ich würde gerne wissen-wie und ob man diesen Film kaufen kann.

    Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen.

    ps: ich liebe Schneekuchen🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s