NRW – Landesregierung hungert den Gemeinsamen Unterricht aus

In dem Beitrag  NRW- Landesregierung hungert den Gemeinsamen Unterricht aus der Initiative „Eine Schule für alle“ geht es wieder einmal um Kürzungen in Integrationsschulen in NRW und den Protest der Eltern gegen diese Sparmassnahmen und die damit verbundenen Nachteile der Kinder, die gemeinsam mit nichtbehinderten SchülerInnen an Regelschulen unterrichtet werden.

Wer den Protest der Elterninitiativen unterstützen möchte, kann sich entsprechendes Infomaterial über die Webseite „Eine Schule für alle“ herunterladen.

Einen weiteren Beitrag zum Thema integrativer Unterricht in NRW wurde zuletzt im WDR in der Sendung Westpol ausgestrahlt.

Ausgeschlossen und abgeschoben

Dort gibt es im Anschluss an den Artikel auch einige interessante Links zum Thema Integration.

Ein Gedanke zu „NRW – Landesregierung hungert den Gemeinsamen Unterricht aus

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s