Ausgrenzung – Keine freie Schulwahl für behinderte Kinder

Beitrag vom 04.12.2008 im Fernsehmagazin „Kontraste“ der ARD über das Recht behinderter Kinder auf eine integrative Beschulung und die Realität in Deutschland am Beispiel einer Schule in Baden-Württemberg, die in Zukunft keine Kinder mit Behinderung mehr als Schulanfänger aufnehmen dürfen soll. Betroffene Eltern sind besorgt und fürchten, dass ihre Kinder nun auf eine Sonderschule „abgeschoben“ werden.

Wer die Sendung verpasst hat, kann sie bei rbb-online nachlesen oder in der ARD-Mediathek noch einmal anschauen.

Ein Gedanke zu „Ausgrenzung – Keine freie Schulwahl für behinderte Kinder

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s