Asperger-Syndrom: Klinische und praktische Aspekte in Schule und Elternhaus – Diagnostik und Therapie

Am 14. Juni 2008 findet von 9.30 bis 17.00 Uhr in Werl
ein Seminar zum Thema
„Asperger-Syndrom – klinische und praktische Aspekte in Schule und Elternhaus – Diagnostik und Therapie“
 
statt.

In dieser Veranstaltung geht es vor allen Dingen um die Fragen

– Wie nimmt ein Mensch mit Asperger-Syndrom die Umwelt wahr?
– Welchen Schwierigkeiten im (Schul-)Alltag sind Eltern, SonderpädagogInnen, TherapeutInnen und andere Fachpersonen ausgesetzt?

Wichtiges Ziel des Seminars ist zudem die Herausarbeitung spezifischer Merkmale des Asperger-Syndroms.

Veranstalter ist „doppelpunkt“ , die Fortbildungseinrichtung der dgs-Landesgruppe Westfalen-Lippe e.V.

Weitere Informationen zum den Ablauf des Seminars, sowie Hinweise zum Veranstaltunsort, Teilnahmegebühr, Anmeldeschluss etc. erhalten Sie auf der Webseite des Veranstalters

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s